Suchen
Praxistelefon 033 88 88 033
Übliche Telefonzeiten
Montag bis Freitag 7.30–12.00 und
13.30–18.00 (über Mittag sind wir öfters auch erreichbar, bitte probieren), Samstag 8–11 Uhr.

Telefon Psychiatrie: 033 88 88 030
HANI/Notfall
Öffnungszeiten HANI
Montag–Freitag 18.00–21.00 Uhr
Samstag 12.00–21.00 Uhr
Sonntag 12.00–20.00 Uhr
hausarztnotfall-interlaken.ch Ohne Voranmeldung möglich!
Telefon über Medphone
Medphone/Notfall
Die Ärztenotrufzentrale Medphone bietet rund um die Uhr telefonische Auskunft und verbindet bei Bedarf mit dem Dienst-Hausarzt: 0900 57 67 47
(1.98 pro Minute ab Festnetz).
www.medphone.ch In lebensbedrohlichen Situationen: Rettungsdienst 144
Dr. med. Hannes Balmer

Dr. med. Hannes Balmer

FMH Allgemeine Innere Medizin, speziell Geriatrie (Altersmedizin)

Spezielle Interessen

ganzes Spektrum der Altersmedizin: Abklärungen inkl. bei Demenz, Langzeitbetreuung, Pflegeheimbewohner

Palliativ-care

Hausarzt-Tätigkeit mit seinem vielseitigen Spektrum

Neurologie und Psychiatrie

Sprachen

Deutsch, mündlich Englisch und Französich

Berufserfahrung

Hausarztmedizin, Innere Medizin (Spital), Geriatrie (Akut und Langzeit), Psychiatrie
(Alterspsychiatrie und Akutpsychiatrie), Neurologie

Dr. med. Judith Balmer-Gysin

Dr. med. Judith Balmer-Gysin

FMH Innere Medizin

Sprachen

Deutsch, Französisch und Englisch

Berufserfahrung

Arztdiplom 2001 in Bern, Dissertation 2005 (Rheumatologie Inselspital). Erfahrungen vor allem in Innerer Medizin, daneben Hals-Nasen-Ohren Heilkunde, Chirurgie und Hausarztmedizin

Dr. med. Hanspeter Berger

Dr. med. Hanspeter Berger

FMH Allgemeine Medizin

Arbeitet seit der Pensionierung im Herbst 2013 ausschliesslich als Vertreter, betreut keine Patienten mehr im Langzeitverlauf.

Aymeric Blaser

Aymeric Blaser

FMH Allgemeine Innere Medizin

Spezielle Interessen

ganzheitliche und längerfristige Betreuung in der Hausarztmedizin

Vorsorgemedizin

Sprachen

Deutsch, Französisch (Muttersprache), Englisch, Spanisch (Grundkenntnisse)

Berufserfahrung

Arztdiplom 2007 Bern, Weiterbildung in Innere Medizin, Hausarztmedizin, Notfall- und Intensivmedizin, Angiologie, Nephrologie und Pneumologie

Dr. med. Christoph Hurni

Dr. med. Christoph Hurni

FMH Innere Medizin
Fähigkeitsausweis Manuelle Medizin SAMM

Spezielle Interessen

Erkrankungen des Bewegungsapparates

Schmerztherapie

Herz- und Kreislauferkrankungen

Sprachen

Deutsch, Französisch, Englisch. Grundkenntnisse Italienisch und Spanisch

Berufserfahrung

Arztdiplom 2001 in Bern, Dissertation Neurologie Universitätsspital Zürich, Weiterbildung in Chirurgie/Orthopädie, Allgemeine Innere Medizin, Kardiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Rheumatologie und Hausarztmedizin

Dr. med. Ulrich Leber

Dr. med. Ulrich Leber

FMH Psychiatrie und Psychotherapie
FMH Praktischer Arzt

Spezielle Interessen

gesamtes Spektrum der Psychiatrie

Alterspsychiatrie (Gerontopsychiatrie) mit entsprechenden Fragestellungen wie beispielsweise depressive Symptomatik und ihre Behandlung auf Basis von Gesprächen, gegebenenfalls auch von Medikamenten

Sprachen

Deutsch, Englisch, mündlich leidlich Französisch

Berufserfahrung

Arztdiplom 1999 Frankfurt am Main, Dissertation 2002 am Zentrum für Psychosomatische Medizin der Universität Giessen im Bereich Angstforschung. Weiterbildung in Chirurgie und Psychiatrie (gesamtes Spektrum der Erwachsenenpsychiatrie, Gerontopsychiatrie, Konsiliar- und Liaisondienst), Psychotherapeutische Ausbildung am IGST (Internationale Gesellschaft für systemische Therapie) Heidelberg

Dr. med. Katy Rosenheim

Dr. med. Katy Rosenheim

FMH Allgemeine Innere Medizin

Spezielle Interessen

Das grosse Spektrum der Allgemeinmedizin, im Besonderen auch Frauenheilkunde, Chirurgie/Traumatologie, aktuell Weiterbildung in Neuraltherapie

Sprachen

Deutsch, Englisch, Portugiesisch, Französisch, Grundkentnisse in Russisch

Berufserfahrung

Arztdiplom 2001 an der Universität Dresden, Dissertation 2003 (Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde Universitätsklinik Dresden)
Weiterbildungen in Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe, Innere Medizin, Reisemedizin und Tauchmedizin. Arbeit als Allgemeinmedizinerin und Hausärztin über 6 Jahre in der Arztpraxis Wengen mit Erfahrungen in Traumatologie (insbesondere das weite Spektrum der Ski-, Schlittel- und Snowboardunfälle)

Dr. med. Daniel Wetzel

Dr. med. Daniel Wetzel

Facharzt für Allgemeinmedizin (Deutschland), FMH praktischer Arzt

Spezielle Interessen

 gesamtes Spektrum der Hausarztmedizin

Langzeitbetreuung betagter Menschen

palliativmedizinische Betreuung

psychosomatische Abklärung

rehabilitative Medizin

Sprachen

Deutsch, Englisch, Rumänisch, Französich (mündlich)

Berufserfahrung

1993 Arztdiplom (Staatsexamen Universität Tübingen), 1996 Dissertation (Kinderklinik Universität Tübingen), Weiterbildung in Innerer Medizin und Orthopädie, 2000 Facharzt für Allgemeinmedizin (Deutschland), Hausärztliche Tätigkeit und rehabilitative Medizin   

Medizinstudenten

Wir betreuen folgende Medizinstudenten der Universtität Bern

Laura Buser durch Christoph Hurni

Corinne Hofer durch Judith Balmer

Carmen Gebhart durch Aymeric Blaser